Zur Person

(Foto: Stef­fen Wilms)

 

Jahr­gang 1962
(»… ein schö­ner, run­der, befrie­di­gen­der Jahr­gang, konnte in der Jugend durch sei­nen eigen­stän­di­gen Charme punk­ten. Er war frü­her trink­reif und machte in der Jugend Spass.« – Quelle: www.jahrhundertweine.de)

ab 1985
Kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung, beruf­lich tätig im Ver­lags­be­reich, spä­ter in ver­schie­de­nen Softwareunternehmen

1987
Nach Erwerb eines Mac Plus vom Apple-Virus befal­len (Dia­gnose: unheil­bar), habe den mis­sio­na­ri­schen Eifer aber inzwi­schen ablegt.
Erste Pro­gram­mier­ver­su­che mit Hyper­Card (erin­nern Sie sich noch?)

1993
Meh­rere Jahre tätig in der EDV-Unternehmensberatung (Sup­port, Schulungen)
Erster Kon­takt mit File­Maker Pro, Ver­sion 2.1. Das hatte mit dem aktu­el­len File­Maker so wenig zu tun wie ein Bob­by­car mit einem Range Rover, aber wir waren alle fas­zi­niert von dem Programm.

1994
stellte ich groß­zü­gig ein „K“ für die Grün­dung des K&K Ver­lags mei­nes Bru­ders Kle­mens zur Ver­fü­gung. Ein­zi­ges Objekt ist das File­Maker Maga­zin, das ich einige Jahre lang als Redak­teur begleitete.

1997
Ich wollte nicht nur über File­Maker schrei­ben, son­dern auch wie­der selbst mehr pro­gram­mie­ren. Darum machte ich mich als Daten­bank­ent­wick­ler selbständig.

1999
Die erste Auf­lage mei­nes Buchs „Die besten Tipps und Tricks zu File­Maker Pro“ für FileMaker-Einsteiger erscheint im Smart­books Ver­lag. Tech­nisch ist das Buch inzwi­schen von vor­ge­stern – trotz­dem zeige ich hier und hier zwei kleine Leseproben.

2001
Umzug nach Lübeck, die zweit­schön­ste Stadt Deutschlands…

haus-mit-schirmen